Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

25% off our Dainty Collection - use code NEWMOON25

5000+ 5 ⭐️ Bewertungen

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. KOSTENLOSER VERSAND FÜR BESTELLUNGEN ÜBER 150 AUD

30 Tage Rückgaberecht

Wagen 0

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Bestellhinweise hinzufügen
Ist dies ein Geschenk?
Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Sie sind ||Betrag|| Weg vom kostenlosen Versand.
Zwischensumme Kostenlos
Versand, Mehrwertsteuer und Rabattcodes werden an der Kasse berechnet

Lasst uns Frauen feiern! Alles Gute zum Internationalen Frauentag

Let's Celebrate Women! Happy International Women's Day - www.indieandharper.com

Wie hat es angefangen?

Es ist schwer zu sagen, wann genau der Internationale Frauentag (IWD) begann, aber er wird oft bis ins Jahr 1908 zurückverfolgt, als 15.000 Frauen durch New York City marschierten und bessere Bezahlung, Wahlrechte und kürzere Arbeitszeiten forderten.
Im folgenden Jahr veranstalteten die USA am 28. Februar den ersten Nationalen Frauentag. Es war im Jahr 1910, als Clara Zetkin, die Leiterin des „Frauenbüros“ der Sozialdemokratischen Partei in Deutschland, die Idee eines Internationalen Frauentags vorbrachte. Sie schlug vor, dass jedes Land jedes Jahr einen Tag für Frauen feiern sollte, um ihre Forderungen durchzusetzen.
Eine Konferenz von mehr als 100 Frauen aus 17 verschiedenen Ländern stimmte zu und die IWD wurde gegründet, die am 19. März gefeiert wurde.
Später im Jahr 1913 wurde beschlossen, das IWD auf den 8. März zu verlegen.
Der Tag wurde erst 1975 von den Vereinten Nationen anerkannt, aber seitdem gibt es jedes Jahr ein Motto für die Feier.

Warum feiern wir es?

Obwohl wir anerkennen müssen, dass wir weltweit Fortschritte bei der Verwirklichung der Gleichstellung der Geschlechter gemacht haben, müssen wir auch anerkennen, dass in vielen Aspekten immer noch eine große Lücke besteht.

Von diesem Gleichgewicht sind wir noch weit entfernt.

Hier sind fünf der vielen Gründe, warum wir den Internationalen Frauentag weiterhin unterstützen müssen:

1. Geschlechtsspezifisches Lohngefälle

Nicht nur in Ländern der zweiten und dritten Welt, sondern auch in Industrieländern wie den USA, Großbritannien und Australien besteht immer noch ein großes geschlechtsspezifisches Lohngefälle.
Zwar gibt es einigermaßen „optimistische“ Studien, es wurde jedoch gesagt, dass sich die Lücke erst in den nächsten 100 Jahren schließen wird.

2. Bildung

Weltweit erhalten Frauen im Vergleich zu Männern einen geringeren Anteil an Bildung.
Familien entscheiden sich dafür, dass ihre Söhne eine Ausbildung erhalten, und nicht ihre Töchter, was dazu führt, dass eine beträchtliche Anzahl von Frauen in Bezug auf ihre Ambitionen vernachlässigt wird.

3. Gewalt

Obwohl wir viele öffentliche Kampagnen wie die #MeToo-Bewegung und #timesup gesehen haben, mit denen das Bewusstsein für Missbrauch gegen Frauen geschärft wurde und die Diskussion darüber geführt wurde, ist dieser Missbrauch immer noch nicht vollständig ausgerottet.
Viele Länder und Gemeinschaften weltweit betrachten diese Gewalt immer noch als „normal“.

4. Opferbeschuldigung

In vielen Medienberichten und Berichten in den sozialen Medien über sexuelle Übergriffe sehen wir immer noch Hunderte von Kommentaren, in denen den beteiligten Frauen die Schuld gegeben wird.
Vielleicht war ihr Rock zu kurz oder es lag an der Art, wie sie sich verhielten, sie verlangten danach, oder? Falsch! Wie kann das noch passieren?!

5. Stereotypen

Unabhängig davon, was viele denken, gibt es immer noch ein verrücktes Stereotyp, das unserem Geschlecht folgt.
Es gibt die Vorstellung, dass Frauen mädchenhaft und albern sein sollten, dass sie Yoga machen sollten, aber nicht boxen, dass sie sexy Krankenschwestern, aber keine Ärztinnen sein sollten, gebildet, aber nicht genug, um Ingenieure zu werden.

Wie kann ich mich engagieren?

Da es immer noch so viele Gründe gibt, warum wir den Internationalen Frauentag weiterhin feiern müssen, haben wir einige Möglichkeiten zusammengefasst, wie wir uns alle engagieren können!
Zunächst können Sie ein „Pledge for Parity“ einreichen, indem Sie HIER auf die Website des IWD gelangen! und den Anweisungen folgen.
Sie können sich verpflichten, die Ambitionen von Frauen zu unterstützen, indem Sie eine ausgewogene Führung der Geschlechter und die Schaffung flexibler Kulturen fordern.
Eine andere Idee ist es, an einer Veranstaltung teilzunehmen. Es gibt viele Veranstaltungen auf der ganzen Welt, die offiziellen sind auf der IWD-Website aufgeführt.

Ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation

Die World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) ist seit vielen Jahren die bevorzugte Wohltätigkeitsorganisation für die Website zum Internationalen Frauentag.
Die World Association of Girl Guides and Girl Scouts (WAGGGS) vertritt 10 Millionen Mädchen und junge Frauen in 150 Ländern und ist damit die weltweit größte internationale Organisation für Mädchen.
Als globale Dachorganisation für Girl Guides und Girl Scouts gibt WAGGGS ihnen die Möglichkeit, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln, sich zu Themen zu äußern, die ihnen wichtig sind, und Veränderungen in ihren Gemeinden und Ländern herbeizuführen.
Als Organisation stehen sie für die Gleichstellung der Geschlechter.
Sie wollen, dass Mädchen und junge Frauen das Beste aus sich herausholen.
Sie helfen ihnen, geschlechtsspezifische Gewalt zu bekämpfen, Probleme mit dem Körperbewusstsein anzugehen und bieten ihnen eine globale Plattform, um Einfluss auf wichtige Entscheidungsträger zu nehmen.
Um zu spenden oder mehr über WAGGGS zu erfahren, klicken Sie HIER!

Kommentar hinterlassen

Beachte bitte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.